Entlastung im Pflegealltag

ist für alle in der Pflege Beteiligten unerlässlich!

 

Gönnen Sie sich und Ihren MitarbeiterInnen ein gutes Klima!

 

Nur wer,

  • die eigenen Bedürfnisse kennt und ernst nimmt,
  • die Pflegebedürftigen und Angehörigen als Kooperationspartner ansprechen und erleben kann,
  • schwierige Situationen kompetent bewältigt und unvermeidliche Belastungen teilt,
  • sich auf Rückhalt und Unterstützung im Team und auf faires Austragen von Interessenkonflikten verlassen kann,

 

kann auf Dauer gesund und motiviert bleiben und aus der Arbeit den wohlverdienten Gewinn dieser sinnvollen und
verantwortungsreichen Aufgabe ziehen.


Sie können als Pflegeeinrichtung für Ihr Personal unseren entwickelten positiven Kreislauf implementieren und so
Wohlbefinden, Motivation und Gesundheit Ihrer MitarbeiterInnen erhalten und fördern! Sie fragen, wie das funktioniert?

 

Unser positiver Kreislauf

 

tl_files/PDF/Pflege/positiverkreislauf.jpg

                                                                                        ... und unsere Türen, um einzusteigen

 

Sie können den gesunden Kreislauf implementieren und über einen längeren Zeitraum kontinuierlich in Ihre MitarbeiterInnen investieren, indem Sie

 

Kompetenzen erweitern

 

 ... durch Fortbildungen und Workshops zu Kommunikation und Konfliktbearbeitung, Umgang mit schwierigen Situationen und Personen sowie zur Unterstützung bei der eigenen Stressverarbeitung. Sie können

 

  • Ihren MitarbeiterInnen die Teilnahme an offenen einrichtungsübergreifenden Seminarangeboten ermöglichen
  • einzelne Angebote für Ihr Team in Ihrem Haus oder in unseren Räumen buchen.

 

Kooperation erleichtern

 

 ... durch Mediation - Supervision - Teamentwicklung - Coaching.


Wir unterstützen Sie, wenn Ihr Team, Sie oder einzelne Mitarbeitende Unterstützung im Bereich Konflikt, Kommunikation, Reflexion brauchen. Mit externer Hilfe, geht dies oft viel leichter. 

 

Ausführliche Informationen zu unseren Angeboten finden Sie hier.